ICAO-Code: EDXE

Frequenz: RHEINE INFO 122,05 MHz

Start und Landung:

  • S/L: 11/29, 920m x 30m Gras
  • TORA/LDA: 633m
  • 3000kg MPW, HEL 5700kg MPW
  • ELEV 131 ft
  • Motorflugbahn im Süden, Südplatzrunde in 1000ft für motorgetriebene Lfz
  • Segelflugbahn im Norden, nördlich anschließender Segelflugsektor
  • F-Schlepp
  • Windenschlepp

 

Anflugempfehlungen/ Auszug aus der Sichtflugkarte

Piloten fliegen ausschließlich eigenverantwortlich und nach veröffentlichten Verfahren und Karten an. Diese Hinweise dienen nur der allgemeinen Information.
EDXE liegt in der Kontrollzone Rheine-Bentlage, mit sporadischen Öffnungszeiten. Beachten Sie beim Anflug auf EDXE, dass sie sich zuerst bei BENTLAGE TOWER 122,1 MHz melden müssen. Besondere Beachtung am Platz schenken Sie bitte Schulflügen, Fallschirmsprüngen und dem Segelflug mit Winden- und F-Schlepp. Unsere Flugleitung informiert Sie über den aktuellen Verkehr. Bei aktivem Segelflug bitte aussschließlich von Süden in die Südplatzrunde einfliegen, da sich im Norden des Platzes der Segelflugsektor befindet. Zum einen aufgrund des Segelfluges und zum anderen aus Lärmschutzgründen bitten wir höflich darum, die Stadt Rheine westlich zu umfliegen und Rodde östlich. Bei Anflug auf die 29 befindet sich kurz vor der Bahn eine Oberleitung in 30ft GND.

lsv_platz06_02

 

Anflug von Süden:

lsv_platz02

Von EDXE wird behauptet, der Platz läge immer anders. In Tat und Wahrheit ist er von Süden schlecht zu sehen, da sämtliche Gebäude hinter einem Wäldchen versteckt liegen.  Wenn Sie von Süden aus über die Ems fliegen, bietet sich Ihnen dieses Bild und Sie können sich in die Platzrunde einordnen. Die Bahnlinie ist gut zu sehen.

 

Anflug auf die 29:

lsv_platz03

Beachten Sie die Oberleitung in 30ft GND vor dem Platz. Die Schwelle ist nach innen versetzt.  Piloten des Platzes fliegen in ca. 250 ft MSL bis300 ft MSL über die Oberleitung. Bei Südwind sollten Sie Verwirbelungen durch die Hallen kurz vor dem Aufsetzen erwarten.

 

Anflug auf die 11:

lsv_platz05

 

Öffnunsgszeiten

lsv_vereinsleben08

Im Sommerhalbjahr:

Dienstag bis Freitag: 13.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Samstag, Sonntag: 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr

Im Winterhalbjahr (01.10.-31.03.) : PPR-Regelung

 

 

Verfügbare Betriebsstoffe (Stand 3.11.2016, ohne Gewähr)

Super Plus: 1,89 EUR/L

100LL: 2,29 EUR/L

15W50 Air Total: 10,50 EUR/L

 

Lande- und Abstellgebühren (Stand 8.6.2015, ohne Gewähr)

bis 1000 kg: 7 EUR / Schullandung 5 EUR

1000 kg – 1200 kg: 8 EUR / Schullandung 6 EUR

1200 kg – 1400 kg: 10 EUR / Schullandung 8 EUR

1400 kg – 2000 kg: 15 EUR /Schullandung 10 EUR

2000 kg – 3000 kg:  25 EUR / Schullandung 20 EUR

Motorsegler: 5 EUR / Schullandung 4 EUR

UL: 5 EUR / Schullandung 4 EUR

Abstellen draußen: 5 EUR

Abstellen drinnen (PPR): 10 EUR

 

Segelflugstarts

Windenschlepp: 4,20 EUR

F-Schlepp: 2,70 EUR/min

 

 

Leihfahrräder

Gegen eine Gebühr von 5 EUR pro Fahrrad und Tag können Piloten diese bei der Flugleitung entleihen. Was Sie damit in Rheine alles anstellen können, verrät Ihnen unsere Aussflugssammlung.

 

lsv_platz01

Facebook
Twitter
Instagram