Der Traum vom Fliegen – ich mach’s!

Pilot werden im Segelflug-, Ultraleicht- oder Motorflugzeug? Habt ihr schon mal über dieses faszinierende Hobby nachgedacht und euch gefragt:  „Wie geht das?“

„A mile of highway takes you just one mile. but a mile of runway will take you anywhere“

Also, liebe (zukünftige) Luftsportler,

der diesjähriger Schnuppertag am Flugplatz in Rheine-Eschendorf findet am 01. September 2018 statt. In der Zeit von 10:00 bis 17:00 Uhr seid ihr am Flugplatz in Rheine-Eschendorf herzlich eigeladen, in die einzelnen Luftsportarten reinzu“schnuppern“.

Rechtzeitig zum Beginn des nächsten Ausbildungslehrgangs in der vereinseigenen Flugschule bieten sich den Interessierten hier die Möglichkeit, alles rund um die Pilotenausbildung zu erfahren.

Das komplette Fluglehrerteam und viele Vereinsmitglieder stehen an diesem Tag allen Interessierten für Fragen rund um die Fliegerei zur Verfügung. Ab 10:00 Uhr morgens finden regelmäßig Theorieeinweisungen im Unterrichtsraum der vereinseigenen Flugschule statt. Anschließend bekommt jeder Teilnehmer die Möglichkeit mit den Piloten die einzelnen Vereinsmaschinen intensiv in Augenschein zu nehmen.

Der Höhepunkt des Schnupperlehrgangs ist ein 30 minütiger Flug mit Fluglehrer/in, bei dem der interessierte Besucher auch schon den Steuerknüppel selber in die Hand nehmen kann, um einen Eindruck von der „Faszination Fliegen“ zu bekommen.

 

Was passiert nach dem Schnuppertag?

In ein paar Wochen startet der nächste Ausbildungslehrgang in den Theorieunterricht. Während der Wintermonate erlernt ihr als neue Flugschüler eure ersten Kenntnisse in Technik, Aerodynamik, Meteorologie,Flugnavigation, Funknavigation und Luftrecht.

Schon im Frühjahr des nächsten Jahres beginnt dann parallel die praktische Ausbildung auf den Vereinsmaschinen des Luftsportvereins. 

Der erste Soloflug wird bereits während der Ausbildung gemacht und ist etwas ganz Besonderes:

 

Uuuh! Fliegen ist teuer, oder?

Eine solche Ausbildung ist oft nicht mal so kostspielig, wie viele vermuten. Der Start einer Segelflugausbildung ist bereits ab dem 14.ten Lebensjahr möglich und hier liegen die Kosten während der Ausbildung bei ca. 40€ / Monat!

Die Kosten der Pilotenlizenzen sind sehr unterschiedlich, werden aber alle verteilt auf die gesamte Dauer der Ausbildung verteilt. Jenach Zeitbudget des Einzelnen dauert die Ausbildung in einem Verein ca 1 – 2 Jahre.

 

Ein Traum! Wie geht’s zur Anmeldung?

Die Anmeldung für Luftsportinteressierte ist ab sofort unter schnuppertag@edxe.de per Mail möglich. Dort werden auch alle Fragen rund um den Schnuppertag beantwortet.

Persönliche Anmeldungen auf dem Tower an der Surenburgstrasse 341, immer Dienstag – Freitag in der Zeit von 13:00 bis 19:00 Uhr und an den Wochenenden in der Zeit von 10:00 bis 19:00 Uhr sind ebenfalls möglich. Die Anmeldegebühr berägt nur 89€. Hierin ist die theoretische Einweisung und der Flug mit Fluglehrer enthalten. Die Anmeldegebühr wird übrigens erstattet, wenn man sich noch in 2018 als neues Vereinsmitglied anmeldet.

 

Facebook
Twitter
YOUTUBE
Instagram